Mit strategischer Kommunikation Projektziele erreichen –
ein Workshop für Projektleiter & Product Owner

In welchem Umfeld arbeitest du als Projektmanager oder Product Owner?

Dann denkst du bestimmt über diese Dinge nach:

  • Kommunikation in der Ungewissheit: Die Projektergebnisse sind ungewiss. Wie lässt du den Kommunikationsfaden trotzdem nicht abreißen?
  • Unfertiges positiv darstellen: Welche Möglichkeiten hast du, auch Unfertiges möglichst positiv darzustellen?
  • Kontinuität in der Kommunikation: Warum ist es so wichtig, trotz agilem Vorgehen regelmäßig zu kommunizieren?
  • Gute Planung: Du weißt, dass erfolgreiche Kommunikation gute Planung braucht. Aber wie planst du in einem agilen Umfeld?
  • Kommunikation mit größeren Zielgruppen (>50): Das ist nicht unbedingt dein Ding. Wie kannst du das trotzdem möglichst smart erledigen?
  • Kommunikation goes Marketing: Du weißt, dass Kommunikation notwendig ist. Doch wie kommunizierst du mit Maß und Ziel – und ohne marktschreierisch zu wirken?
  • Anerkennung: Wie bekommst du die Anerkennung, die du verdienst?

In diesem Workshop bekommst du Antworten auf diese Fragen – praxisbezogen, fundiert und anhand konkreter Beispiele.

Dann denkst du bestimmt über diese Dinge nach:

  • Unfertiges präsentieren:Warum ist es so wichtig, auch unfertige Ergebnisse zu präsentieren?
  • Fall der Fälle:Es geht etwas schief. Wie bereitest du dich darauf vor, in diesem Fall richtig zu agieren?
  • Kommunikationskonzept:Dein Auftraggeber möchte, dass du ein Kommunikationskonzept entwickelst. Wo bekommst du Input dafür?
  • Dos & Don‘ts:Du möchtest ein Gefühl dafür bekommen, was du sagen darfst und was besser nicht?
  • Positionierung:Wie positionierst du dich als Projektleiter möglichst gut?
  • Budget:Dein Projekt ist noch gar keins. Du möchtest wissen, wie Du das Budget für Deine Idee bekommst?

In diesem Workshop bekommst du Antworten auf diese Fragen – praxisbezogen, fundiert und anhand konkreter Beispiele erklärt.

Dann denkst du bestimmt über diese Dinge nach:

  • Steuerung der Kommunikation:Wie steuerst du die Kommunikation so, dass du nicht zu viel und nicht zu wenig preisgibst?
  • Deutungshoheit: Wie behältst du die Deutungshoheit über dein Projekt?
  • Erwartungen:Wie weckst du Erwartungen genau so, dass sie erfüllbar bleiben?
  • Gerüchten begegnen:Wie argumentierst du gegen Gerüchte und Halbwahrheiten? Und zwar so, dass es auch jeder mitbekommt?
  • Auswahl der Kommunikation:Du möchtest ein Gefühl dafür bekommen, welche Art von Kommunikation genau die Richtige ist in der individuellen Situation. Wie geht das?
  • Beschränktes Budget:Du hast nur ein beschränktes Budget. Wie erfüllst du trotzdem die unterschiedlichen Informationsbedürfnisse?

In diesem Workshop bekommst du Antworten auf diese Fragen – praxisbezogen, fundiert und anhand konkreter Beispiele erklärt.

„Die strukturierte Vorgehensweise ist sehr gut zur Vorbereitung meines neuen Change-Projektes geeignet.“

Hans-Jürgen Krieg

Selbständiger Change-Consultant

Eventbrite - Der Projektleiter und Product Owner als Kommunikator

Was nimmst du mit aus diesem Workshop?

  • Du kannst Ziele und Messkriterien für deine Kommunikation festlegen und dich so auf deine Maßnahmen fokussieren.
  • Du kannst erkennen, an welchen Stellen besonders heftiger Widerstand entsteht. Und du weißt, was du dagegen tun kannst.
  • Du hast gelernt, wie der Perspektivwechsel vom Produkt zum Stakeholder gelingt.
  • Du hast verstanden, was die Kommunikation mit Stakeholdern in besonderem Maße beeinflusst.
  • Du kannst überzeugende Botschaften entwickeln, die aus Sicht deiner Zielgruppen formuliert sind.
  • Du kannst aufmerksamkeitsstarke und begeisternde Kommunikationsmaßnahmen entwickeln.
  • Du weißt, wie Du auch ohne viel Budget große Aufmerksamkeit erzeugst.
  • Du hast gelernt, wie Du Deinen Kommunikationserfolg mit einfachen Mitteln misst.

„Ich habe in sehr kurzer Zeit sehr viele neue Aspekte rund um die Kommunikation erhalten.“

Joachim Strohbach

Leiter IT, Denic eG

Eventbrite - Der Projektleiter und Product Owner als Kommunikator

Aus dem Inhalt des Workshops

  • Analyse der Folgen deines Projekts

Wie lauten die Ziele deines Projekts? Welchen Nutzen stiftet dein Vorhaben? Welchen Schaden richtet es an?

  • Analyse der Stakeholder

Wer ist in dein Projekt involviert? Wer ist vom Projekt betroffen? Wer kann dich unterstützen? Wer kann dich oder das Projekt bremsen? Wer steht mit wem in welcher Beziehung? Wer sind die Kritiker deines Vorhabens? Wie stehst du zu diesen Stakeholdern? Wie stehen die Stakeholder zu dir?

  • Ziele und Messkriterien für die Kommunikation

Welche Ziele sollen deine Kommunikationsmaßnahmen erreichen? Woran erkennst du, dass du die Ziele erreicht hast?

  • Perspektivwechsel

Welche Fragen haben deine Stakeholder? Wie lauten die Argumente deiner Gegner? Unter welchen Bedingungen wärst du als „Gegner“ bereit, dem Projekt zuzustimmen?

  • Botschaften

Welche Argumente überzeugen deine Stakeholder? Welche Zahlen, Daten, Fakten sprechen für dein Vorhaben? Mit welchen Botschaften nimmst du Ängste? Welche Angebote hast du?

  • Medien und Maßnahmen

Welche offiziellen und inoffiziellen Kommunikationswege kannst du nutzen? Welche Medien stehen dir zur Verfügung? Welche Maßnahmen unterstützen dich dabei, dein Ziel zu erreichen?

„Bin heute früh um 8 gleich mit voller Freude ins SteerCo gegangen. Ist perfekt gelaufen.“

Thomas Grüner

Projektleiter, Hagemeyer Deutschland GmbH & Co. KG

Eventbrite - Der Projektleiter und Product Owner als Kommunikator

Wer ist der Projektinszenator?

Mein Name ist Alexander Mereien, ich bin selbstständiger Kommunikationsberater. Meine Schwerpunkte sind die Projektkommunikation und das Stakeholder-Management. Als Projekt-Inszenator unterstütze ich seit einigen Jahren Projektleiter aus größeren und kleineren Unternehmen in ihrer Projektkommunikation.

Dabei arbeite ich in der Regel vor Ort beim Kunden mit persönlicher Verantwortung für die Kommunikation. Du lernst im Workshop also nicht nur eine Methode, sondern bekommst jede Menge konkretes Erfahrungswissen aus unterschiedlichen Branchen und Unternehmen gleich mit dazu.

Die Eckdaten auf einen Blick

Für wen?

Dieser Workshop eignet sich für alle Menschen in IT-Projekten, die aktuell ein Projekt betreuen und besonders schwierige und/oder kritische Stakeholder von ihrem Vorhaben überzeugen wollen:

  • Product Owner
  • Projektmanager
  • Projektkommunikatoren

Was bringst du mit?

Idealerweise bearbeiten wir gemeinsam im Workshop dein reales Projekt. Denn so ist der Lerneffekt für dich am größten. Bitte bringe also ein reales Projekt mit – du kannst es selbstverständlich anonymisieren. Gerne können wir auch mit einem persönlichen oder privaten Projekt arbeiten.

Ablauf

  • Dauer: Ein Tag, von 9 bis ca. 18 Uhr
  • Teilnehmeranzahl: maximal 20, mindestens 6

Was bekommst Du für Dein Geld?

  • Viel Praxiswissen: In diesem Workshop bekommst du nicht nur Methodenwissen, sondern du erarbeitest konkrete Ergebnisse für dein eigenes Projekt.
  • Umfangreiche Betreuung: Mit Alexander Mereien hast du einen erfahrenen Trainer an deiner Seite.
  • Networking & Kooperation:Wir arbeiten auch in Kleingruppen – so profitierst du von den Erfahrungen der anderen Teilnehmer.
  • Persönliche Arbeitsmaterialien: Jeder Teilnehmer bekommt ein persönliches Arbeitspaket.
  • Fingerfood & Getränke: Leckerer Fingerfood (auch vegetarisch, auf Wunsch vegan), alkoholfreie Getränke und Kaffee sind inklusive.

Termine + Buchung

Im Preis enthalten:

  • Workshop
  • Arbeitsmaterialien
  • Pausengetränke und Snacks

Mindestteilnehmerzahl: 6 (maximal: 20)

Preis

Nur 279 € zzgl. 19% MwSt

Es gelten unsere Veranstaltungs-AGB

Kein passender Termin dabei?

Schau doch mal hier

Geld-zurück-Garantie

siegel-zufriedenheit-grau

Wenn Du mit dem Workshop nicht zufrieden bist, kannst Du Dich bis zum Mittagsessen des ersten Tages abmelden und erhälst den kompletten Teilnehmerbeitrag zurück. Garantiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen