Ich bin Alexander Mereien

und Kommunikation ist mein Thema

Ich unterstütze Dich, wenn Du…

…die Veränderungen, die ein Projekt mit sich bringt, so an die Menschen bringen musst, dass alle laut „JA!“ rufen.

…so viel mit dem Projekt-Klein-Klein zu tun hast, dass Dir für Kommunikation keine Zeit mehr bleibt.

…Du nicht nur das Projekt meisterhaft managest, sondern auch dafür sorgen möchtest, dass Du nicht zwischen die Räder der verschiedenen Projektinteressen gerätst.

Der Umgang mit Stakeholdern ist für viele Projektleiter keine wirklich angenehme Aufgabe. Vor allem dann, wenn ein Projekt nicht so läuft, wie es soll, wenn Du Dich rechtfertigen musst und wenn Du Dich fühlst, als wärst Du von der Welt verlassen worden.

Anderen geht es auch so. Und wenn Du Deinen Job gut machst, kannst Du sicher sein, dass es nicht an Dir liegt.

Viele Projekte erzeugen Widerstand, da kann das Projekt so sinnvoll sein wie es will. Dir werden an jeder Ecke Steine in den Weg gelegt. Dein Projekt wird manchmal ganz offen, meist aber sehr verdeckt sabotiert. Warum ist das so?

Projekte schaffen nicht nur Neues, sie erzeugen auch Schäden. Unvermeidbare Schäden. Schäden, die nur deshalb entstehen, weil das Projekt gelingt. Fluglärm zum Beispiel entsteht dann, wenn der neue Flughafen in Betrieb geht. Nicht vorher. Widerstand entsteht immer und ausschließlich an den Schäden.
Alle Projekte erzeugen Schäden. Nicht immer so offensichtlich wie bei einem Flughafen, aber mit der gleichen Gewissheit. Man muss nur genau hinsehen.

Wenn Du nicht weißt, wo der Widerstand in Deinem Projekt herkommt, suche nach den Schäden, die Dein Projekt verursacht.

Zwischen 2011 und 2012 habe ich freiberuflich bei einer Agentur für interne Kommunikation in München gearbeitet. Es waren allesamt anspruchsvolle Kunden (z.B. BMW) und herausfordernde Aufgaben. Da habe ich gelernt: Das, was Ingenieure unter Kommunikation verstehen und das, was wir Kommunikationsleute darunter verstehen, sind zwei völlig verschiedene Paar Schuhe. Genau das war die Geburtsstunde des PROJEKT-INSZENATORs. Wie bekommt man diese unterschiedlichen Blickwinkel unter einen Hut? Wie kommt man zu einer gemeinsamen Lösung? Wie profitiert man maximal voneinander?

Genau das schafft der PROJEKT-INSZENATOR.

Als Sozialwissenschaftler mit einer hermeneutischen Methodenausbildung ist für mich Kommunikation das, was für andere Mathematik ist: analysierbar, prognostizierbar und steuerbar. Nicht weich und beliebig. Nicht nur Kommunikationsmaßnahmen lassen sich planen, sondern auch das Kommunikationsergebnis. Ich möchte mit meinen Kommunikationsmaßnahmen harte Fakten liefern und Dich dabei unterstützen, Dein Projekt zum Erfolg zu führen.

Das sagen Kunden über mich

referenz-breuser

referenz-jung

referenz-faste

referenz-zimmermann

Gerne unterstütze ich Dich bei der Kommunikation Deines Projekts vor Ort: als Interim-Mitarbeiter, als Freelancer oder als Agenturdienstleister mit eigenem Spezialisten-Netzwerk. Hier findest Du meinen CV. Eine ausführliche Projektliste stelle ich Dir auf Wunsch gerne zur Verfügung. Schicke mir einfach eine E-Mail an mereien(at)van-ons.de

Und auch wenn Du keinen konkreten Bedarf an meinem Leistungen hast, lass uns einfach über die üblichen Kanäle in Kontakt bleiben.

Newsletter


GRATIS-ONLINE-KURS Stakeholder-Kommunikation

Gratis-Online-Kurs Stakeholder-Kommunikation

In diesem Kurs lernst Du…

  • …was Deine Kommunikation grundlegend beeinflusst
  • …warum Widerstand gegen Dein Projekt entsteht
  • …was Deine Kommunikation erfolgreicher macht
  • …wie Du auch ohne Budget erfolgreich mit Deinen Stakeholdern kommunizierst

Online-Gratis-Kurs