Wie Du mit einem einfachen Trick Dein Fotoprotokoll klein hälst

Das Meeting ist produktiv, es wird viel gearbeitet und anschlie­ßend sind mehrere Seiten Flipchartpapier vollge­schrieben. Nichts ist leichter, als das Smartphone raus und von jedem Blatt ein Foto gmeacht. Die Fotos kann man dann alle in eine E‑Mail packen und an die Teilnehmer verschi­cken.

Doch halt, so ein Foto hat schnell mal drei, vier Megabyte. Das sprengt jede Obergrenze Deines Firmen-Accounts. Außerdem ist es ja nicht gerade hilfreich, wenn der Empfänger tausend Bilder organi­sieren muss.

Kleine PDF-Dateien Screenshot 1

Bilddateien sind sehr groß, auch wenn sie vom Smartphone kommen.

Besser ist folgende Methode:

Ich nutze für Fotoprotokolle dieser Art gerne Word (alter­nativ auch Powerpoint). Ich öffne ein neues Dokument und platziere dort die Fotos. Über Bildtools (nach Anklicken des Fotos aktiv) / Format / Zuschneiden schneide ich die Fotos auf eine einheit­liche Größe.

Kleine PDF-Dateien für ein Fotoprotokoll erstellen Screenshot 2

Wahlweise kann ich jetzt noch zusätz­li­chen Text einfügen, Bildausschnitte herstellen oder Markierungen hinzu­fügen. Fertig sind die Fotoprotokolle.

Anstatt nun das Word-Dokument einfach nur zu speichern (die Dateigröße wird dadurch nämlich nicht kleiner) expor­tiere ich das Dokument in eine PDF-Datei.

Kleine PDF-Dateien für ein Fotoprotokoll erstellen Screenshot 3

Ich speichere die Datei auf dem Laufwerk und siehe da, aus 7 MB Bilddatei ist ein 287 KB großes PDF geworden.

Kleine PDF-Dateien für ein Fotoprotokoll erstellen Screenshot 4

Übrigens: Falls Du nur einzelne Seiten expor­tieren möchtest, klickst Du vor “Veröffentlichen” auf Optionen und wählst die entspre­chenden Seiten aus. So bleibt alles in einem Dokument.

Kleine PDF-Dateien für ein Fotoprotokoll erstellen Screenshot 5

Einzelne Seiten können auf diese Weise expor­tiert werden, ohne das Gesamtdokument zu zerstü­ckeln.

Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, like ihn bitte.

Titelbild: pinkpurse via Visual hunt / CC BY-NC-ND

Das Tool, mit dem Du in 10 + 1 Schritten ein komplettes Kommunikationskonzept für Dein Projekt erstellst

Nutze das Tool und steige direkt ein – allein oder gemeinsam mit deinem Team. Dieses Tool erklärt detail­liert jeden Schritt anhand zahlrei­cher Beispiele. Arbeite direkt im Buch oder übertrage die Arbeitsvorlagen auf ein Flipchart, um dein Team einzu­be­ziehen.

Kreiere genau die Maßnahmen, die den Erfolg deines Projekts sichern. Kommuniziere dein Projekt – aber richtig!